Ultraschall

Brustultraschall

Die Krebserkrankung der Brust ist die häufigste bösartige Erkrankung der Frau. Jede 8.- 10. Frau ist betroffen, dabei geht die Altersgrenze immer mehr zurück. Ein Knoten ist erst ab 1,5 bis 2,0 cm tastbar. Dann ist es leider oft schon zu spät, da die bösartigen Zellen bereits gestreut haben könnten.
 
Die normale Krebsvorsorge beinhaltet eine Tastuntersuchung der Brust ab dem 30. Lebensjahr. Mit einem Brustultraschall sind Veränderungen häufig ab 3,0 bis 5,0 mm erkennbar.

Brustdrüsenultraschall

Die Erkrankungen der Brustdrüse und besonders der Brustkrebs stellen weltweit und auch in Deutschland die häufigste Tumorerkrankung dar. Besonders bei jüngeren Frauen hat die Sonographie einen hohen Stellenwert, da die Brustdrüse noch sehr dicht ist.

 

So erreichen Sie uns:

Frauengesundheit MJR Köpenick
Frau Dr. med. Manuela Jende-Roil
Joachimstr. 1
12555 Berlin

Telefon +49(0)30 65 49 99 55
Telefax +49(0)30 65 49 95 70
E-Mail teamwendenschloss@web.de

Zentrum für Präventiv-Medizin und Anti-Aging

Wir möchten in unserer privaten Sprechstunde besonderen Wert auf die Erhaltung ihrer Gesundheit und eine ästhetische Ausstrahlung legen.