Chlamydienabstrich

Die Chlamydien- Infektion ist eine der am häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten. Je nach Altersgruppe sind bis zu zehn Prozent der Bevölkerung weltweit mit Chlamydien infiziert.

Bei Frauen führt eine unbehandelte Chlamydien Infektion zu Entzündungen der Gebärmutter und Eierstöcke, im schlimmsten Fall zu Vernarbungen und Verklebungen der Eileiter. Dies kann zu Unfruchtbarkeit führen.
 
Um einen Chlamydien-Infektion zu diagnostizieren entnimmt man einen Abstrich, der anschließend im Labor untersucht wird. Da eine Chlamydien-Infektion auch unbemerkt verlaufen kann, sollte in regelmäßigen Abständen ein Kontroll-Abstrich gemacht werden, um Spätfolgen zu vermeiden.

So erreichen Sie uns:

Frauengesundheit MJR Köpenick
Frau Dr. med. Manuela Jende-Roil
Joachimstr. 1
12555 Berlin

Telefon +49(0)30 65 49 99 55
Telefax +49(0)30 65 49 95 70
E-Mail teamwendenschloss@web.de

Zentrum für Präventiv-Medizin und Anti-Aging

Wir möchten in unserer privaten Sprechstunde besonderen Wert auf die Erhaltung ihrer Gesundheit und eine ästhetische Ausstrahlung legen.